Modern, markant, mittendrin präsentiert sich die Universität Leipzig im Herzen der Stadt. Die reich bebilderte Publikation widmet sich unter diesem Motto auf 96 Seiten dem Campus der Universität am Augustusplatz und stellt die einzelnen Gebäude vor, die das Leibnizforum umgeben: das Paulinum, das Neue Augusteum, das Hörsaalgebäude mit der rund um die Uhr geöffneten Campusbibliothek und der Mensa am Park, das Seminar– und Institutsgebäude. Zahlreiche Zeichnungen, Gemälde und Fotografien lassen den Betrachter in vergangene Zeiten eintauchen, zurück bis ins Jahr 1240, als die Klosterkirche St. Pauli geweiht wurde, und ins Gründungsjahr der Universität 1409. Von hier aus wird ein Bogen gespannt über die 600-jährige Geschichte der Universität bis zu Lehre und Forschung in der heutigen Zeit. Zu Wort kommen auch die vier Architekten, Cornelius Weiss – Rektor der Universität von 1991 bis 1997 – und Ehrensenator Armin Meisel.